1. Dezember 2022

Nützliche Links

 

Während die sogenannten Leitmedien des journalistischen Mainstream ihre Funktion als Vierte Gewalt willfährig abgegeben haben und zunehmend eine vereinheitlichte Hofberichterstattung betreiben, ist die Rolle alternativer Medien als Lieferanten freier, unabhängiger Informationen zur Reaktivierung des demokratischen Prozesses wichtiger, denn je.

Hier ist eine Liste von Links auf hochwertige und nützliche Websites, auf denen auch wir uns regelmäßig informieren (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

 

  • Das ausschließlich von Lesern finanzierte Magazin für muliperspektivischen Journalismus; gegründet von Paul Schreyer, Ulrich Teusch und Stefan Korinthhttps://www.multipolar-magazin.de
  • Wirtschaftsjournalist (Börsen-Zeitung, Financial Times Deutschland, Handelsblatt) und Buchautor Norbert Häring berichtet auf seiner Webpräsenz über eine Fülle von wichtigen Themen: https://norberthaering.de 
  • Eine weitere kritische Website sind die Nachdenkseiten, die vom ehemaligen Wahlkampfberater Willy Brandts, Albrecht Müller, ins Leben gerufen wurde. In den „Hinweisen des Tages“ gibt es eine tägliche Presseschau zu wichtigen Themen. https://www.nachdenkseiten.de
  • Die Website des früheren Moskau–Korrespondenten des „Focus, Boris Reitschuster„: https://reitschuster.de (seine Meinung im Ukraine-/Russland-Konflikt ist allerdings unterirdisch)
  • Und natürlich der die Präsenz des für seine Arbeit nicht hoch genug zu schätzenden Corona-Ausschusses, der von den Rechtsanwälten Rainer Füllmich, Viviane Fischer und Justus Hoffmann gegründet wurde, um die Folgen und Kollateralschäden der Coronapolitik aufzuarbeiten.  http://www.corona-ausschuss.de
  • Der Blog des Politologen und Buchautors Clemens Heni: https://www.clemensheni.net
  • Über Wolfgang Wodarg muss man wohl nicht viele Worte verlieren: https://www.wodarg.com
  • Arzt Helmut Jäger vertritt das Bild von Ökosystem Mensch und weiß viel Interessantes über COVID & Co. zu berichten: https://www.medizinisches-coaching.net
  • Bei Wissenschaftsjournalist Robert F. Mayer erfährt man jede Menge interessante Fakten zum Thema, die in den Mainstreammedien kaum eine Rolle spielen: https://tkp.at/
  • Die Initiative für Grundrechte und Rechtsstaat e.V. informiert unter 1bis19 – Magazin für demokratische Kultur über demokratietheoretische Aspekte der Coronakrise: https://1bis19.de/
  • Auf der Website des privaten Senders Radio München finden sich viele interessante Podcasts nicht nur zum Thema Corona: https://www.radiomuenchen.net
  • Mit http://www.theplattform.net wurde ein gemeinsamer Streamingdienst der alternativen Medien gegründet. Dieses Projekt war lange überfällig…
  • Der Rubikon-Verlag publiziert nicht nur jede Menge wertvolle Bücher zum Thema, sondern betreibt unter http://www.rubikon.news auch ein umfangreiches Webportal. 
  • Wer von den staats- und konzernnahmen Positionen der politischen „Linken“ enttäuscht ist, findet auf http://www.freie-linke.de echte linke Positionen zum Coronageschen im Sinne einer kritischen und emanzipatorischen Haltung. 
  • Nicht hoch genug geschätzt werden kann die schier unglaubliche Fleißarbeit von Artur Aschmoneit, der auf http://www.corodok.de alle möglichen, unmöglichen und auch skurrilen Pressemeldungen und TV-Ausschnitte zum Thema unter dem Titel „Corona Doks – wenig beachtete Dokumente“ tagesaktuell zusammenstellt. 
  • Die unabhängige Journalistin Milena Preradovic hat auf ihren zahlreichen VLogs interessante Interviews mit oft hochkarätigen Gesprächspartnern: https://punkt-preradovic.com
  • Covid Wegweiser: Umfangreiche Link- und Informationssammlung einer zivilgesellschaftlichen Initiative rund um das Thema Corona: https://www.covidwegweiser.de
  • Gut aufbereitete und leicht verständliche Faktensammlungen zur P(l)andemie erstellt die Initiative Wissenschaft für die Gesellschaft. Die Sammlung befindet sich im Aufbau. https://www.wiges.org 
  • Ich habe mitgemacht: Archiv für Corona-Unrecht, Sammlung von Entäußerungen und Taten zur Dokumentation von Zivilisationsbrüchen, Entrechtung und Diskriminierung: https://ich-habe-mitgemacht.de/

Künstlerische Aktionen

  • #allesaufdentisch: Auf www.allesaufdentisch.tv interviewend Kulturschaffen jedweder Couleur Experten und Expertinnen zu Themen rund um Corona.
  • #allesdichtmachen: Sozusagen die Mutter der künstlerischen Auseinandersetzung mit den staatlichen Coronamaßnahmen. 50 Schauspieler und Regisseurinnen äußern sich in so intelligenten wie ironischen Clips zu Einschränkungen und Grundrechtsentzug. Die aufgeregte politische und massenmediale Diskussion im Anschluss an die Aktion ermöglichte einen erschreckenden Einblick in einen sich rapide verengenden Meinungskorridor sowie die Verächtlichmachung von Meinungs- und Kunstfreiheit. http://www.allesdichtmachen.de
  • #dankefüralles: In zwanzig kurzen Videos werden Wortbrüche und andere Verbalentgleisungen von Politkern auf’s Korn genommen: https://www.dankefueralles.de

Verfassungswidrige Impfpflicht

Und sonst

Audio und Video

  • Infrarotmedien: Gegründet von Ivan Rodinov, der bis zum Verbot (Zensur!) durch die EU Chefredakteur von RT-Deutsch war. Empfehlenswert ist der wöchentliche Podcast mit Jens Zimmer und Arthur Buchholz, aber auch die Kommentare der Herren Zimmer und Rodinov. https://infrarotmedien.de
  • Nacktes Niveau: Wöchentlicher Podcast von Paul Brandenburg mit wechselnden Gästen; immer dabei: Milena Preradovic. https://paulbrandenburg.com/nacktes-niveau
  • B&B – Wir müssen reden: Faszinierender und tiefgründiger Talk mit Matthias Burchard und Sven Böttcher. https://bbtalk.de