Archiv: Zitat der Woche

April 2021:

„Dass diese Grundrechte auch in der Pandemie gelten, besonders für Benachteiligte, ist das Wesens jeder Verfassung und darf nicht zeitlich, örtlich oder inhaltlich eingeschränkt bleiben. Anderenfalls wären sie das Papier nicht wert, auf denen die Verfassungen geschrieben wären. Offensichtlich ist dies der jedoch Fall.

Der autoritäre Verordnungsstaat, in dem wir seit nunmehr einem Jahr leben, hat insofern auch mehr mit dem Bonapartismus des 19. als mit dem bürgerlichen Verfassungsstaat des letzten Jahrhunderts zu tun. Damit hat aber auch der im Grundgesetz geronnene Stand der Klassenkämpfe seine Substanz verloren und fast alle in den letzten 150 Jahren durch die Arbeiter*innenklasse erkämpften Rechte stehen wieder zu Disposition.

Sebastian Chawla, Yusuf Karaasla, Dorian Tigges: Von „ZeroCovid“ zu Zero Mensch; in: https://www.freitag.de/autoren/solidhessen/von-zerocovid-zu-zeromensch

März 2021:

„Zu keinem Zeitpunkt in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland hat sich die Polizei lächerlicher gemacht, hat vulgärer und brutaler ihr Gesicht gezeigt, als seit März 2020 und der Corona-Krise. Und diesmal ist die Polizei Erfüllungsgehilfe der totalitären linken Monster, die ZeroCovid schreien, und alle nonstop einsperren wollen, während die Frauen und Kinder im Globalen Süden elendig WEGEN der Lockdownpolitik verrecken (schon jetzt 2,5 Millionen Menschen, wie eine schwedische Studie zeigt).

Und diese seit dem Ende des Nationalsozialismus nie dagewesene Polizeigewalt zeigt am Ende ihrer Kanzlerschaft den Kern von Angela Merkel: Autoritarismus, Irrationalismus, Unwissenschaftlichkeit und Totalitarismus.

Clemens Heni in: https://www.clemensheni.net/stufenplaene-und-merkels-totalitaere-willkuer-polizeistaat-und-hygienediktatur/

Februar 2021:

„Solange wir so ’ne Situation haben wie die jetzt, dass eine ganz kleine Minderheit geimpft ist und eine große Mehrheit nicht, wird es keine neuen Freiheiten geben…“

Kanzler Merkel: https://www.youtube.com/watch?v=sqqbJ4HEayM

Januar 2021:

„Schauen Sie, der Punkt ist, ich hasse ihn. Und ich hasse seine Unterstützer. Ich hasse jeden, der ihn und seine Unterstützer nicht hasst. Ich hasse jeden, der keine Maske tragen will. Ich hasse die Republikaner. Ich hasse die Russen. Ich hasse alle, die sich nicht impfen lassen wollen. Mein Gott, wie ich sie hasse! Ich bin so voll mit Hass und hirnloser Wut, dass es mich verrückt macht.

Ich bin so voll von selbstgerechtem Hass, Propaganda und produzierter Hysterie, dass, wenn Rachel Maddow, oder Chris Hayes, oder wer auch immer, mir sagen würde, dass es Zeit ist, sie alle zusammenzutreiben, diese “inländischen Terroristen”, diese “Aufständischen”, diese “Verschwörungstheoretiker”, diese “Anti-Masken-Extremisten” (und alle anderen, die uns nicht gehorchen wollen), und sie auf Züge zu setzen und sie in Lager zu schicken, ich wäre wahrscheinlich damit einverstanden.“

JP Hopkins aus https://neue-debatte.com/2021/01/13/sind-sie-bereit-fur-den-totalen-ideologischen-krieg/